Termine

  • 26. April 2016:
    Stiftungsforum Rhein-Main,
    14:00 bis 19:00 Uhr im Landesmuseum Wiesbaden. Jetzt noch hier anmelden. Für Stifter und Freunde der Wiesbaden Stiftung gibt es Freikarten! Bitte bei Frau Träger bestellen: k.traeger@wiesbaden.ihk.de
    Weitere Informationen finden Sie in Veranstaltungsbroschüre:
    [Download der Broschüre]
  • Juli 2016:
    Netzwerktreffen bei der Hempelstiftung für Wissenschaft, Kunst und Wohlfahrt
  • 12. und 13. Oktober 2016:
    Wiesbadener Stiftungstage

Willkommen beim Stiftungsnetzwerk Wiesbaden

Das Stiftungsnetzwerk Wiesbaden ist eine Initiative der Wiesbaden Stiftung. Das Stiftungsnetzwerk möchte die interessierte Öffentlichkeit über die in Wiesbaden bestehenden und aktiven Stiftungen informieren und für den Stiftungsgedanken werben.

Unser Ziel ist die Förderung des Engagements in und von Stiftungen sowie die Entwicklung und Pflege der Wiesbadener Stiftungslandschaft. Zu unseren Veranstaltungen laden wir Stiftungs-verantwortliche und Stiftungsinteressierte herzlich ein.

Dem Netzwerk beitreten

Das Stiftungsnetzwerk Wiesbaden möchte das Zusammenwirken der in Wiesbaden ansässigen Stiftungen fördern und bietet seinen Unterstützern neben einer Darstellung im Kreis der Wiesbadener Stiftungen einen regelmäßigen Austausch über alle Fragen der Stiftungsverwaltung und zu konkreten Problemen der Förderungsarbeit.

Wiesbadener Stiftungen, die das Netzwerk unterstützen möchten, sind jederzeit willkommen. Durch Abgabe der Unterstützungserklärung wird die entsprechende Stiftung Teil des Netzwerks und wird in der Außendarstellung des Stiftungsnetzwerks einbezogen. Zur Unterstützungerklärung

Wiesbadener Stiftungstage

Die Wiesbadener Stiftungstage verstehen sich als Forum zum Austausch der in Wiesbaden ansässigen Stiftungen mit der interessierten Öffentlichkeit. Die erstmals im Oktober 2014 unter der Schirmherrschaft von Herrn Oberbürgermeister Sven Gerich durchgeführte Veranstaltung soll alle zwei Jahre stattfinden, die nächsten Wiesbadener Stiftungstage sind für Oktober 2016 geplant.

Eine Initiative der